PHOTO-2020-01-02-13-46-33_edited.jpg

Ich bin Sängerin, Stimmfach Mezzosopran oder Alt. Mein Repertoire ist breit gefächert - es finden sich Werke aus allen Epochen, von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik, Kammermusik, Chorwerke, Lieder und Arien. Schwerpunkte sind dabei die sakrale Musik und das Lied. 

Besonderes Interesse habe ich für das Wort. Gesang ist Musik mit Text, also die Verbindung zweier Kunstformen, die auch für sich alleine stehen könnten. Nicht nur in der Liedliteratur ist die Beschäftigung mit dem Text und seiner Verbindung mit der Musik unerlässlich. Bei den unzähligen verschiedenen Messevertonungen ist es spannend zu sehen, was alles man aus ein und demselben Text machen kann. 

Als Mitglied des Ensemble 23 (Gesang, Orgel, Blockflöte) widme ich mich vermehrt der Barockliteratur, mit dem Ensemble Strictly Singing liegt der Schwerpunkt auf geistlicher Chormusik für drei Frauenstimmen, vor allem aus der Romantik. Mit dem jungen Akkordeonisten Noel Dožić entstehen spannende Liedprogramme.

Meine Lehrer waren unter anderen Barbara Böhi, Cornelia Kallisch, Sandra Trattnigg (diemasterclass) und Alexander Seidel. Ich besuchte Meisterkurse bei Udo Reinemann und Sandra Trattnigg (diemasterclass). Wertvolle Impulse hole ich mir immer wieder von Dorothea Schwarz, Solorepetitorin der Staatsoper Stuttgart. Zur Zeit arbeite ich mit der Sopranistin Oksana Sekerina.